Spielbericht Damen: 4. Spieltag SV Fronhofen

4. Spieltag SV Fronhofen – SGM FV Bad Waldsee/SV Reute 1:4 (1:3)

 

Der 4. Spieltag endet für die SG Bad Waldsee – Reute mit einem souveränen 1:4 Auswärtssieg gegen die SGM aus Fronhofen.

Einen guten Start erwischte die SGM rund um Trainer Lenuweit, welcher auf einen vollen Kader zurückgreifen konnte. Bereits wenige Minuten nach Anpfiff zeigte die Offensive ihr Können. So war es in der 7. Minute Schmid, welche einen perfekten Pass auf Kibler im Zentrum spielen konnte, die daraufhin zum 0:1 einschieben konnte. Das frühe Tor motivierte die Gäste, sodass bereits in der 15. Minute erneut Kibler nach einem Freistoß aus dem Mittefeld von Schmid das 0:2 erzielen kann. Nur 2 Minuten später dann Maucher nach Vorlage von Brändle, die im Mittelfeld vollkommen alleine gelassen wird und problemlos aus der Distanz zum 0:3 abschließen konnte. Bis zu diesem Moment ließen die Spielrinnen der SGM den Gastgeberinnen keinen Freiraum, sodass der SV Fronhofen kaum zu nennenswerten Aktionen kam. Nach 30 Minuten dann erstmals die Heimmannschaft mit Zug nach vorne, nach dem die Gäste an Tempo herausnahmen. So war es dann in der 37. Minute ein Eckball von Fronhofen, der im Tor von Schmidt landete. Zum Wiederanpfiff der 2. Halbzeit waren es die SGM die das Spiel nun endgültig für sich entscheiden wollten. So war es Hengge in der 57. Minute, welche nach starker Balleroberung den Abpraller ihres ersten Schussen souverän im Tor zum deutlichen 1:4 versenkt. Anschließend war die Luft raus, die Heimmannschaft kam immer wieder gefährlich vor das Tor, schaffte es jedoch nicht den Ball im Tor unterzubringen. Dies besiegelte auch das für die SGM durchaus verdiente und erfreuliche 1:4, wobei weiterhin an der Fitness gearbeitet werden muss, um volle 90 Minuten spielbestimmend zu sein und um nächste Woche zuhause gegen den FC Scheidegg weitere 3 Punkte einfahren zu können.

 

Es spielten:  Schmidt, Walser, Kreutzberg (Weggerle), Nowack, Hengge, Ruoff, Maucher (Petkovsek), Grünke (Sinopluoglu), Brändle, Schmid (Reichle), Kibler.

(Kerstin Halder)

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2020 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top