Jüngste C-Mädels Mannschaft der Staffel erreicht Achtungserfolg

SV Scheidegg – FV Bad Waldsee 5:2

Nach der etwas weiteren Anreise zum Kunstrasenplatz in Scheidegg im Allgäu, waren die Waldseer C-Juniorinnen etwas eingeschüchtert, ob der „körperlichen“ Überlegenheit der Gastgeberinnen.

Gemeinsames Ermutigen beim Warmmachen brachte erst Mal nicht den gewünschten Erfolg und so begannen die Schützlinge vom Trainerteam um Roland Ruoff etwas verhalten und zögerlich. Doch nach einigen Minuten siegte der Kampfgeist, der dieses Team so auszeichnet und so zeigten die Mädels durchaus beachtenswerte Spielzüge.

Mit jeder verstrichenen Spielminute gewannen die Badstätterinnen an Stärke und ließen sich auch von dem 4:0 Rückstand nicht unterkriegen.

In der zweiten Halbzeit brachte die neu eingesetzte Emmi frischen Schwung ins Waldseer Spiel. Eine tolle Einzelleistung ihrerseits verhinderte zwar die Gästetorfrau, den Abpraller setzte aber Johanna gekonnt zum 4:1 in die Maschen. Das 4:2 folgte kurz danach über einen Freistoß, geschossen von Johanna, den Clara toll ins lange Eck abfälschte, unhaltbar für die Torspielerin des SV Scheidegg.

Der jüngste und kleinste Jahrgang in dieser Staffel braucht sich mit seinen Leistungen nicht zu verstecken und so ist es trotz einer Niederlage ein toller Achtungserfolg!

Gespielt haben: Anna, Nora, Johanna, Emma, Emmi, Zuzanna, Madalena, Eva und Clara

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2020 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top