Herbe Niederlage der B-Juniorinnen

FV Bad Waldsee - SV Maierhöfen/Grünenbach 2:3 (1:1)

Am letzten Heimspieltag der Saison war der bis dato punktlose Gast aus dem Allgäu im Stadion an der Lortzingstraße. Tabellarisch eine scheinbar klare Angelegenheit. Zumal die Waldseer Mädels noch vom Sieg im Halbfinale 3 Tage zuvor „zehren“ konnten.

Aber genau diese Voraussetzungen schien die Kickerinnen eher zu hemmen, anstatt zu beflügeln. Kraftlos, unkonzentriert, mit schlechten Pässen und wenig Kommunikation auf dem Platz präsentierten sie sich. Und so konnten die nicht mal schlecht spielenden Juniorinnen aus dem Allgäu schon in der 4. Minute zur Führung einnetzen. Im Gegensatz zu dem Rückstand vom Mittwoch konnte Trainer Sandro Ivic die Mädchen nicht genügend wachrütteln um sie aus der Lethargie zu befreien. Der SV Maierhöfen/Grünenbach blieb weiter hochgefährlich und Abwehrchefin Luisa hatte mehr als einmal alle „Hände“ voll zu tun, um Schlimmeres zu verhindern. Sie war es auch, die in der 31. Minute durch einen tollen Alleingang von ganz hinten, um alle Gegnerinnen herumwirbelte um mit einer ordentlichen Portion Frust den Ausgleich zu erzwingen. Frischen Wind brachten derweil auch die aushelfenden C-Juniorinnen Johanna und Emma. Vor allem Emma machte den Zuschauern große Freude, da sie trotz unterlegenem Körperbau die Gegner ordentlich aufmischte.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel des FVW nur wenig besser, wieder konnte der Gast verdient in Führung gehen (43.Minute). Einer der wenigen, guten Spielzüge mit tollem Assist von Ani, konnte Maren in der 47. Minute zum Ausgleich bringen. Aber schon 5 Minuten später erzielten die Gäste die erneute Führung und konnten diese mit viel Engagement und Kampfgeist verdient über die Zeit retten und sich somit ihre ersten Punke sichern.

Sicherlich gibt es immer wieder solche Spiele, die sich die Mannschaft um Trainer Ivic als Lehre nehmen werden um im Training weiter hart an sich zu arbeiten.

Das Nachholspiel gegen den SV Bergatreute findet am Mittwoch, 10.11.21 um 18.30 Uhr in Bergatreute statt. Die B-Mädels und ihr Trainer freuen sich auf rege Fanbeteiligung und Unterstützung beim letzten Spiel in diesem Jahr.

Gespielt haben: Anna, Agathe, Luisa, Leonie, Ani, Maren, Johanna, Emma So., Leni und Marisa

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2021 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top