Die Frauen der SGM verlieren Spiel unglücklich

SGM FV Bad Waldsee/SV Reute - TSV Schlachters 0:1 (0:0)

Am vergangenen Sonntag durften auch die Damen zum ersten Heimspiel der Rückrunde antreten. Das eigentlich erste Spiel fiel dem Schneefall zum Opfer.

Dementsprechend motiviert waren die Spielerinnen um das Trainerteam Lenuweit/Torresin.

So begann die erste Halbzeit auch sehr vielversprechend, druckvoll spielte das Team nach Vorne und erarbeitete sich Abschlussmöglichkeiten. Der Gast war mehr oder weniger in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Und gleich kann man eins vorweg nehmen, was sich leider immer wieder bestätigt. Wer die Bälle Vorne nicht rein macht, bekommt sie hinten.

So viele gute Abschlüsse gingen nur knapp am Tor vorbei, knallten ans Alu oder wurden von der wirklich gut haltenden Torfrau des TSV entschärft.

An diesem Tag hätte die SGM gut und gerne noch Stunden spielen können, ein Tor wäre wahrscheinlich nicht gefallen.

Anders auf der Seite von Schlachters. Nach einem sehr unglücklichen Ball in die Mitte, musste die Spielerin der Gäste knapp 20 Meter vor dem Tor nur noch draufhalten und schon klingelte es im Kasten der SGM. Zwar ließen sich die Damen davon nicht unterkriegen, aber mit jeder verstreichenden Minute wurden die Aktionen hektischer und ungenauer.

Und so blieb es schlussendlich bei der knappen und sicherlich unverdienten Niederlage.

Am nächten Maiwochenende sind die Damen spielfrei und können neue Kraft und Motivation tanken für die schwierige Aufgabe Klassenerhalt.

Gespielt haben: Rebecca Schmidt, Lara Kreutzberg, Sina Nowack, Selina Ruoff, Kathrin Weggerle, Lena Maucher, Laura Wolfgang, Ann-Kathrin Kösler, Lea-Sophie Söndgen, Jana Hengge, Leonie Torresin, Theresa Metzler, Sarah Gapp, Sophie Schad und Hannah Gresser

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2022 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top