Befreiungsschlag gegen SC Bürgermoos

Gegen den Tabellensechsten, SC Bürgermoos gelang am Sonntag der ersehnte und fällige Befreiungsschlag. Endlich wurden die Jungs um Trainer Jürgen Michel für ihren Einsatz belohnt und verbuchen die ersten 3 Punkte auf der Habenseite. In der vom Unparteiischen gut geleiteten Partie war es Lars Wiest per Kopf, der in 13. Minute nach Eckball von Jannis Ochner das 1:0 erzielte. Mit diesem Tor im Rücken, spielte der FV Bad Waldsee kontrolliert weiter. In der 35. Minute war es Lars Wiest, welcher Kevin Schwarz genau anspielte und mit einem sehenswerten Lupfer den Torspieler der Gäste überwand und auf 2:0 erhöhte. In der 44. Minute war es Robin Olschewski, der über einen durchgezogenen Flankenlauf genau auf Kevin Schwarz flankte, welcher gekonnt zum 3:0 einköpfte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Die 2. Hälfte begann mit einer Drangphase der Gäste, welche auch in der 49. Minute zum Anschlusstreffer führte. Die weiteren Angriffe der Gäste wurden nicht konsequent zu Ende gespielt oder von der Abwehr um Torspieler Michael Torresin gestoppt. In der Mitte der 2. Hälfte übernahm der FV Bad Waldsee wieder die Initiative. Kurz vor Schluß markierte Robin Olschewski den verdienten Siegtreffer zum 4:1. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß umkurvte Robin 2 Gegenspieler vor dem Sechzehner und hämmerte den Ball unhaltbar in den Winkel. Dieses Erfolgserlebnis gilt es nun mitzunehmen für das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim TSB Ravensburg.

 

Aufstellung FV Bad Waldsee:

Michael Torresin, Thomas Slanski, Lukas Umbrecht, Moritz Lorinser, Gregor Kraus, Xaver Mayer, Lars Wiest, Robin Olschewski, Jannis Ochner, Kevin Schwarz, Elijah Pfau.

Eingewechselte Spieler: Jannik Grabherr für Gregor Kraus, Luis Manz für Kevin Schwarz

 

Die Partie der 2. Mannschaft endete mit 2:3 für die Gäste.

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2021 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top