Kurstädter siegreich in Weingarten

Der FV Bad Waldsee gastierte am vergangenen Sonntag beim FC Kosova Weingarten. Im Hinspiel unterlag man mit 0:1 im Stadion an der Lortzingstraße. Diesmal jedoch konnten die Jungs vom FVW einen Sieg für sich verbuchen.

Die Kaderplanung von Coach Julian Madlener gestaltete sich erneut sehr schwierig. Verletzungen, englische Spielwochen der A-Junioren und das Sportabitur forderten ihren Tribut. Daher reisten Cenk Cengel und Spielleiter Jonas Teufel als personelle Unterstützung mit nach Weingarten.

Kaum war das Spiel angepfiffen, so lag man schon mit 1:0 zurück. Durch einen Ballverlust im Mittelfeld konnte Kosova Weingarten den Ball im Tor von Keeper Basti Jans unterbringen.

Der FV Bad Waldsee kam immer besser ins Spiel und dominierte dieses schließlich auch.

In der 60. Minute zappelt der Ball endlich im Netz der Gastgeber. Robin Olschewski zieht ab und der Ball fliegt, abgefälscht von einem Verteidiger der Gastgeber, unhaltbar ins Tor.

In der 72. Minute erneut eine Großchance für den FVW. Grabherr legt vor dem Torwart quer auf Schwarz, welcher unglücklich scheitert.

Kurz darauf, in der 73. Minute, klappt es aber mit dem Tor für die Gäste. Ochner zieht von der Sechzehnerkante ab und trifft sehenswert zur Führung. Damit nicht genug. Nach einem herrlichen Ball von Cengiz Cengel steht Ochner allein vor dem Keeper und netzt zum 1:3 in der 83. Minute ein.

Somit gewinnt der FVW mit 1:3 gegen den FC Kosova Weingarten.

Vielen Dank an alle mitgereisten Fans.

Kommenden Sonntag gastiert die SGM HENOBO lll im Stadion an der Lortzingstraße. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr

Der FV Bad Waldsee freut sich auf Ihren Besuch.

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2022 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top