C-Juniorinnen sind Meister ohne Punktverlust!

PSG Friedrichshafen - FV Bad Waldsee 2:8 (1:6)

Als vorzeitige Meister traten die Waldseer Mädels mit ihren Trainern Role Ruoff und Sarah Kögel die Reise zum letzten Spieltag nach Friedrichshafen an. Ziel war es, den Meistertitel ohne Punktverlist zu untermauern. Dementsprechend motiviert war die Truppe. Zusätzlich puschte die Wimpelübergabe durch den Staffelleiter vor der Partie die Mädels, alle strahlten mit der Sonne um die Wette.

Und so legte der FVW los wie die Feuerwehr, schon in der vierten Minute zappelte der Ball das erste Mal in den Maschen der Gastgeberinnen, Emma Pa. war die Schützin. Weitere fünf Tore bis zur Halbzeit konnten die C-Mädels erzielen, Zusanna (3) und Emma S. (1) trugen sich in die Torschützenliste ein. Die PSG durfte in der 31. Minute das erste Tor bejubeln. Den schönsten Treffer konnte Johanna für sich beanspruchen, kurz vor dem Halbzeitpfiff nahm sie einen Pass von Emma S. gekonnt mit und hämnmerte das Spielgerät aus gut 25 Metern in die Maschen.

In der zweiten Hälfte ließen die Waldseerinnen ein bißchen locker, so kam die PSG zu einigen Chancen, die in der 40. Minute mit einem Treffer gekrönt wurden. Für den FVW traf Leonie noch zwei Mal zum 2:8 Auswärtssieg.

Somit beendeten die C-Juniorinnen des FV Bad Waldsee eine beeindruckende Saison mit 18 Punkten (Kein Punktverlust) und überragenden 49:6 Toren! Respekt! Die Mädchen und auch ihre Trainer können stolz auf das Erreichte sein, dass sie sich hart erarbeitet haben.

Die Trainer Sarah und Role ziehen ihren Hut und bedanken sich für die tolle Zeit mit ihren Mädels und natürlich auch bei deren Eltern und Fans. Danke für dieses tolle Jahr 🙂

Gespielt haben: Anna Madalena, Zusanna, Johanna, Emma So., Emma Sa., Emma P., Leonie Mariella, Mia, Maja, Caro und Vanessa

Sportanlage / Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee e.V.
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2022 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top