A-Junioren der JSG Reute/Bad Waldsee siegen in erster Standortbestimmung

In einer ersten Standortbestimmung konnte die Jugendspielgemeinschaft zwischen dem SV Reute und dem FV Bad Waldsee einen 4:0 Sieg gegen die SGM Wolfegg/Bergatreute einfahren. Auf die Stimmung drückten allerdings drei Verletzungen.

Nach zähem Beginn verwertete Max Wiest in der 10. Minute eine Freistoßflanke von Lukas Christ mit dem Kopf zur Führung. Acht Minuten später schnürte Wiest nach einem Zuspiel von Noah Weber bereits den Doppelpack. Kurz vor der Halbzeit erzielte Jonathan Knoll das dritte Tor für die Heimmannschaft, mit viel Übersicht bereitete Noah Geiselhart den Treffer vor.

Wenige Minuten nach der Halbzeit verletzten sich innerhalb von Sekunden zwei Spieler der JSG schwerer, der Einsatz von Rettungswagen und Notarzt war bedauerlicherweise erforderlich. Nach einer halbstündigen Unterbrechung konnte das Spiel fortgesetzt werden. Nach einem wunderbar vorgetragenen Angriff flankte Lukas Christ auf Jonathan Knoll, dieser legte auf Max Wiest ab, der keine Mühe hatte, seinen dritten Treffer zu erzielen. Nach einer weiteren Verletzung musste die JSG die letzten 20 Minuten in Unterzahl bestreiten, die Defensive um Abwehrchef Felipe Kösler und Torhüter Jan Wolfgang wurden aber nur selten gefordert und waren im Fall der Fälle zur Stelle.

Durch die Verletzungen geriet das Sportliche in den Hintergrund, die Mannschaft wünscht den verletzten Teamkollegen gute und schnelle Besserung!

Kader: Wolfgang, Heckelsmüller, Christ, Kösler, Kessler, Schmid, Wiest, Weber, Steiner, Seibel, Knoll, Geßler, Geiselhart.

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2021 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top