A-Junioren schließen Vorbereitung erfolgreich ab

Die A1-Junioren der JSG SV Reute/FV Bad Waldsee besiegten am vergangenen Samstag in der Generalprobe vor dem Start der Bezirksstaffelsaison am kommenden Samstag die SGM Federsee (bestehend aus Kanzach, Dürmentingen, Betzenweiler und Bad Buchau) klar mit 5:2.

10 Tage zuvor gab es im vierten Vorbereitungsspiel gegen die SGM SV Haisterkirch/Molpertshaus die erste Niederlage. Der JSG reichten in Haisterkirch drei Führungen nicht und verlor am Ende verdient mit 6:4. Das 1:0 erzielte Justin Matt nach einem schönen langen Ball von Felipe Kösler, Matt war später auch für das 2:1 verantwortlich, welches umgehend ausgeglichen wurde. Kurz vor der Halbzeit nahm Julian Kessler seinem Gegenspieler den Ball ab und startete ein Solo, welches er erfolgreich zur Pausenführung abschloss. Nach der Pause kam das Heimteam zu drei Toren, Rückkehrer Jonathan Knoll konnte in der 84. Minute nochmal auf 5:4 verkürzen, allerdings kassierte man kurz darauf ein Kontertor zum 6:4 Endstand.

Gegen die SGM Federsee gelang ein Start nach Maß, die ersten dreißig Minuten trat die JSG Reute/Bad Waldsee komplett dominant auf. In der 13. Minute eroberte Franz Steiner den Ball in der gegnerischen Hälfte und setzte perfekt Justin Matt ein, der zur Führung traf. Nach einem gut vorgetragenen Angriff wieder über Franz Steiner und Justin Matt baute Max Wiest die Führung in der 17. Minute auf 2:0 aus. Nach einer halben Stunde kamen die Gäste zum Anschlusstreffer und ab da gestaltete sich die Partie ausgeglichener. In der 55. Minute erziele Matt nach Vorlage von Wiest das 3:1, eine Viertelstunde später nach kluger Ablage von Julian Kessler das 4:1. Die Gäste vom Federsee konnten fünf Minuten vor Abpfiff nochmal auf 4:2 verkürzen. In der letzten Minute sorgte Jonathan Knoll mit einem wuchtigen Kopfball nach einer Ecke von Julian Kessler für den 5:2 Endstand.

Am Mittwoch standen sich noch die zweite Mannschaft der A-Junioren und die B1-Junioren der JSG in einem internen Testspiel gegenüber. Für die A-Junioren traf Noah Geiselhart nach Vorlage von Denis Seibel zur Führung. Kurz vor Spielende konnten die B-Junioren das erste Mal den überragenden Torspieler David Munz (Leihgabe von den B-Junioren an die A-Junioren) überwinden und sich so ein unentschieden sichern.

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2021 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top