Erster Dämpfer für die Jungs vom FVW

Im Nachholspiel der Kreisliga B3 war die Mannschaft um Coach Julian Madlener zu Gast bei den Sportfreunden Friedrichshafen.

Auf dem ungewohnten Terrain Kunstrasen verloren die Jungs vom FV Bad Waldsee mit 5:2 gegen die stark aufspielenden Gastgeber.

Bis zur 28. Spielminute war es ein ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften. Nach einem Freistoß im Mittelfeld versenkte Kenan Karci den Ball per Direktabnahme und erzielte damit das 1:0 für die Hausherren. Es folgte ein Hattrick von Torjäger Erhan Baki (33.,45.+2 und 46.). Somit stand es kurz nach Anpfiff 4:0 für die Hausherren. In der 69. Spielminute traf Veldan Salcinovic per Foulelfmeter zum 5:0.

Am Ende der Partie kamen aber die Jungs vom FV Bad Waldsee auch noch zum Zug. Der eingewechselte Max Wiest traf in der 75. und in der 89. Spielminute, beide Male durch starke Vorarbeit durch Xaver Mayer, sehenswert zum 5:2 Entstand.

Nun heißt die Devise für die Mannschaft: Aufstehen, Staub abschütteln und an die guten Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen. Ein großes Dankeschön gilt den vielen mitgereisten Fans vom FV Bad Waldsee.

Am Ostermontag (18.04.2022) wartet der SV Alttann auf die Jungs vom FV Bad Waldsee. Anstoß der Partie ist um 15:00 auf dem Sportgelände des SV Alttann.

Der FV Bad Waldsee freut sich auf Ihre Unterstützung.

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee

Postanschrift
FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

© 2022 FV Bad Waldsee 1919 e.V.
Scroll to Top